Sunday, 13 December 2009

Was gibt es Neues?

Also eines ist sicher, in Neuseeland vergeht die Zeit definitiv schneller. Schon wieder ist eine Woche um und die Nachfragen bzgl. eines neuen Postings häufen sich. Darum möchte ich an dieser Stelle hoch und heilig versprechen, dass ich wieder zum gewohnten 2 pro Woche Zyklus zurückkehren werde. Einmal pro Woche ist auf jeden Fall unangemessen wenig.
Ja was ist alles passiert in der vergangenen Woche?
Sassi hatte ihren letzten Schultag und bekam ihr erstes Zeugnis in ZL. Dabei stellte sich wieder einmal mehr heraus, dass ihr Sprachen liegen. Die 5 in Japanisch war klar, aber dass es sogar eine 5 in Englisch gibt, das war eine tolle Überraschung. Ja, wir freuen uns über eine 5, denn das ist hier eine 1 ;-) Es gibt Zensuren von 1 bis 5, wobei also die 5 das Beste ist. Und es gab jede Menge Preise für die Schüler. Wieso Preise werdet ihr fragen? Hier in Neuseeland ist es üblich sehr viel und oft zu loben und in den höheren Jahrgängen praktiziert man das mit Unmassen von Preisen, die am Ende jedes Schuljahres überreicht werden. Ich schätze mal, dass fast 2 Drittel aller Kinder des Jahrganges mindestens einen Preis oder Urkunde erhalten haben. Die Spitzenleute schaffen es dabei bestimmt auf 5-6 Preise. Hier werden nicht nur die schulischen Leistungen honoriert, sondern auch Aktivität, Sport, Engagement uvm. Siehe dazu mehr in den Videos.

Ixi hat noch eine halbe Woche Schule oder zumindest muss sie noch ein paar Mal hin. Ich denke außer basteln, singen und einen Ausflugstag nach Napier zum baden und Filme ansehen, wird wohl nicht mehr viel passieren. Tja, und dann sind große Sommerferien angesagt. Und der Sommer ist auch schon da. Es sind jetzt tagsüber immer schon 30°C bei einer angenehmen Brise, wobei die Sonne aber sehr heiß ist. Im Haus hält man es aber noch gut aus und man kann auf der Terrasse essen. Seid jetzt nicht traurig, dass bei Euch vielleicht 0°C oder weniger sind. Es kommen ja bei uns auch wieder andere Temperaturen und dann seid ihr besser dran.
Gestern waren wir im nahe gelegenen Splash Planet baden, picknicken und viel Spaß haben. Gemeinsam mit der Familie von einer von Sassi's Freundinnen haben wir das ganze Gelände erkundet und sind zu dem Schluss gekommen: "Das schreit nach Wiederholung." Leider haben die Akkus im Fotoapparat schlapp gemacht und somit gibt es dafür nur wenig Beweise.

Holger ist auch aktiv, er testet gerade alle seine Antennen durch und hat hier auch schon ein paar Verbindungen vom Haus aus gemacht. Da heute abend sowieso ein Anwohnerfest stattfinden wird nach dem Motto BYO (bring your own, also bringe Dein eigenes) Essen mit und habe Spaß mit den anderen, wird sich sicher auch gleich herausstellen, ob die Nachbarn die Freude über die gemachten Funkverbindungen teilen konnten. Wir jedenfalls hatten jedes Mal Spaß beim DVD sehen :O


Dieses Posting wird heute filmisch untermalt von
1.) Der Direktor (principal) spricht zum Volk bei der Prize Giving Ceremony




2.) So läuft eine Prize Giving Ceremony ab (Überreichung der Preise)


3.) Der Kulturbeitrag 1 - wie überall üblich (übrigens vorgetragen von einem deutschen Neuseeländer)



4.) Der Kulturbeitrag 2 - speziell in Neuseeland :)



Der schon lange versprochenen Japanisch Kurs für Anfänger Lektion 3 wird um ein weiteres Mal verschoben (ist aber schon fertig).

Den Geburtstagskindern der ersten Dezemberhälte, also Helga, Tim und Nils, auch aus downunder nochmal die herzlichsten Glückwünsche. Seid versichert, wir haben immer ordentlich auf Euch angestoßen :)

2 comments:

  1. Liebe Hannebergers,traurig über Eure Temperaturen vieleicht nicht so unbedingt,aber sehr sehr neidisch.Das Thermometer zeigte heute um 9.00 Uhr - 6°an.In den umliegenden Ortschaften gab es sogar den ersten Schnee.Sprich ab Beelitz.Habe heute im MDR eine Sendung über die Fjord-landschaft in Neuseeland gesehen.Fühlte mich doch gleich ganz nah bei Euch.Wunderschöne Landschaft und man konnte viel über Naturschutz lernen.Wird ja bei Euch recht groß aufgezogen was?Jetzt verstehe ich auch die "Schuhputzaktion" beim Kistenpacken.Aber verstehen kann ich immer noch nicht die Anzahl.Eine Kiste Schuhe für 4 Personen :-)Ihr Lieben,denkt ein wenig an uns mit Euren sommerlichen Temperaturen.Viele liebe Grüße aus dem grrrrrrr kalten Fichtenwalde.Dana

    ReplyDelete
  2. Sind 1 Kiste Schuhe für 4 Personen zu viel oder zu wenig? ich denke jeder von uns hat so 3 Paar normale Schuhe und nochmal mindestens genauso viele Sportschuhe.
    Gruß Holger

    ReplyDelete