Thursday, 3 September 2009

Auch mal Freizeit

Auf einem Snow-Mobil
Um die Tage, die man mit Job-Interviews und Hausbesichtigungen verbringt, auch für die Kinder etwas interessanter zu gestalten, sind wir am späten Nachmittag aufgebrochen, um uns das Kelly Tarlton's Antarctic Encounter and Underwater World Museum anzusehen.
In der Antarktis Forschungsstation

Dort erfährt man viel über die Antarktis Expeditionen der ersten Tage. Wie die Forscher und Entdecker gelebt und gearbeitet haben. Außerdem gibt es da ein tolles Aquarium. Aber schaut selbst. Im Video kann man sich davon ein Bild machen.





KaiserpinguineAch ja, und Pinguine gibt es dort auch jede Menge.

Gestern waren wir nochmal in Orewa, aber leider war der Akku meiner Kamera nicht mehr vital, sodass ich Euch diesen Videobeitrag erst mal schuldig bleiben muss.


Irgendwelche andere PinguineSpannend war gestern auch der Besuch einer Auto-Auktion. Wir haben erst mal nur zugesehen und zugehört, um zu lernen und zu verstehen wie der Hase läuft, aber es hat mich mächtig in den Fingern gejuckt, nicht doch mal mitzubieten. Es waren auch einige Schnäppchen dabei und es hat einen gewissen Reiz.

Heute ist Holger in Napier, sich dort die Gegend anschauen. Wir sind immer noch voller Hoffnung, dass es mit diesem Job vielleicht klappen wird. Wir Mädchen hatten große Pläne die Stadt zu erkunden, aber Ixi schwächelt wieder etwas. Mal sehen, wird schon wieder.

No comments:

Post a Comment