Sunday, 18 October 2009

Noch ein Wochenende in der leeren Wohnung

Hallo, da bin ich wieder :)
Danke für die abgegebenen Reaktionen und Kommentare. Ich freue mich jedesmal, wenn neue Gesichter unter den Followern erscheinen, oder textuelle Nachrichten bzw. Reaktionen in unsere Richtung gehen. Ja, ich verspreche bald mehr Bilder zu unserem neuen Zuhause zu liefern. Bis jetzt habe ich das immer hinausgezögert, da immer noch nicht ganz klar war, ob wir tatsächlich hier bleiben. Nun, da das aber schon klar ist, wird dies alsbald nachgereicht. Was uns z.Z. bewegt, sind eher alltägliche Probleme und Fragen. Eine ist derzeit, was wir beitragen können zur alljährlichen Spring-Show (Frühlings-Show) in der Grundschule. Wir sind angehalten zwei Exponate vorzubereiten und für ein drittes, einen Miniaturgarten, die Bestandteile dem Kind mitzugeben. Also haben wir uns heute aufgemacht und sind am Strand von Te Awanga kurz vor Cape Kipnappers spazieren gegangen, um kreative Elemente für das Frühlingsprojekt zu sammeln. Auf Cape Kidnappers leben die sogenannten Gannets. Das ist eine eigene Tölpel-Art. Leider haben wir es bis jetzt noch nicht geschafft bis an die Spitze vorzudringen, wo die Nester sind, aber wir haben es uns fest für die Zukunft vorgenommen (eine ca. 4 Stunden Wanderung).


Gestern waren wir in Napier Minigolf spielen. Vorher gab es einen Brunch in Havelock North. Die Teilnehmer waren fast ausschließlich Funkamateure der Contest-Station ZM2M, die sich sowohl um die Planung der anstehenden Events (CQWW-DX) Gedanken machten, als auch um den generellen weiteren strategischen Fortbestand der Contest-Station. Holger hatte viel Spaß ;-) und war ganz in seinem Element.
Sonntag morgen 8 Uhr wäre wieder ein Treffen der Laufgruppe gewesen, aber wir haben stillschweigend, vielleicht auch ein wenig schnarchend, aber vollkommend übereinstimmend, geschwänzt :O
Am Mittwoch sind wir aber bestimmt wieder dabei, da ich uns für den Napier Halbmarathon (am 8.11.) angemeldet habe und dafür bräuchten wir schon noch ein wenig Training (Early-Bird Anmeldegebühr beträgt 35 NZD).
Ja, Dana, Du musst Dich langsam auf den Weg machen, da das Thema Container langsam, aber sicher akut wird. Wir sind aufgefordert worden diverse Papiere bzgl. Zoll u.s.w. auszufüllen. Es wird langsam ernst! Er soll am 27.10. hier in Napier ankommen.
Ansonsten sind wir fleißig am Englisch Lernen. Wir suchen uns in der Bibliothek immer möglichst Filme ohne deutsche Synchronisation aus(Ausleihkosten 3 NZD). Nur Holger wird immer mal wieder rückfällig, da er dauernd den Life-Stream von Radio Eins im Internet hört. Ja, da kommen Heimatgefühle auf! Insbesondere jetzt, da die Temperaturen inkongruent auseinander laufen. Und Horst Evers ist natürlich immer gut.
Die Bilder von heute stammen vom sogenannten Ocean Beach, da wo noch wirklich Sand am Strand ist.
Bis bald in alter Frische :)
Eure HanneBergers

No comments:

Post a Comment